Beikost-Einführung: Von der Milch zum Brei

Wann und wie Sie die Ernährung Ihres Babys am besten von der Milch auf Brei umstellen, erfahren Sie beim Vortrag „Einführung in die Beikost“ in der Pharao Apotheke. Nur bei uns mit Brei-Kostprobe: Was schmeckt besser, selbst gekochter Babybrei oder Fertiggläschen? Nächster Termin: 19. November 2015.

Frisch zubereitete Beikost aus der Pharao Apotheke

Hmm, in der Pharao Apotheke live zubereitete Beikost aus frischen Zutaten.

Sie erhalten ein allgemeines Schema und viele Tipps zur Babynahrung. Außerdem erfahren Sie die Unterschiede zwischen Gläschenkost und der Selbstherstellung von Babybrei – mit Breiprobe! Sie lernen, die Zusammensetzungen richtig zu lesen und zu verstehen.

Beikost-Probe in der Pharao Apotheke

Welcher Babybrei schmeckt besser? Der selbst gekochte oder der gekaufte?

Selbstverständlich können Babys mitgebracht werden. Auch Väter sind herzlich willkommen!

Melden Sie sich bitte persönlich in unserer Pharao Apotheke zum Beikost-Vortrag an der unter E-Mail kontakt@pharaoapotheke.de oder Telefon 089 955107.

Termin: Donnerstag, 19. November 2015
Uhrzeit: 10 Uhr
Dauer: etwa 1,5 Stunden
Kosten pro Person: 9 Euro
Ort: Pharao Apotheke in München-Oberföhring, Fritz-Meyer-Weg 55

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Schade, dass hier keine Infos zu dem Thema zu finden sind. Ich hätte gern gewusst, wie man am besten Babys vegetarisch versorgt. Es wird ja schon relativ früh Fleisch in der Breikost empfohlen. Können Sei mir eventuell kurz etwas dazu sagen?

    Antworten

    • Apothekenblog

      Liebe Bettina,
      Fleisch in der Beikost ist wegen des Eisengehalts wichtig. Bei der vegetarischen Ernährung können Sie Haferflocken oder Hirse verwenden, die ebenfalls viel Eisen enthalten. Geben Sie Ihrem Baby zusätzlich Milch und Ei. Die Milch allerdings nicht zur normalen Mahlzeit, weil es widerum die Eisenaufnahme behindert. Hier ist ein Rezept für einen vegetarischen Brei:
      100 g Gemüse
      50 g Kartoffeln
      10 g Haferflocken
      50 ml Orangensaft
      10 g Öl (z.B. Rapsöl)
      Gemüse, Kartoffeln, Haferflocken und etwas Wasser zusammen dämpfen, bis alles weich ist. Danach Saft und Öl dazugeben. Pürieren.
      Viele Grüße,
      Ihr Team von der Pharao Apotheke

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.