Gesund und schlank mit Erdbeeren

Endlich haben wir sie auf unserem Wochenmarkt im Fritz-Meyer-Weg entdeckt: heimische Erdbeeren, frisch vom Feld. Die leckeren Früchtchen leuchten rot, duften süßlich und schmecken köstlich. Das Beste daran: Sie sind sehr gesund und machen schlank.

Viele Vitamine und Mineralstoffe

Erdbeeren haben mehr Vitamin C als Orangen und Zitronen. Dadurch werden die Abwehrkräfte des Körpers gestärkt. Doch sie sind auch reich an Folsäure, Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Salicylsäure, sekundären Pflanzenstoffen und so genannten Anthocyanen.

Erdbeeren schützen vor

  • Krebs
  • Arteriosklerose
  • Thrombosen
  • Herzinfarkt
  • Infektionen

Erdbeeren helfen bei

  • Bluthochdruck
  • Müdigkeit
  • Blutarmut

Erdbeeren stabilisieren die Darmflora und stärken Knochen und Zähne.

Wenig Kalorien

Erdbeeren bestehen zu fast 90 Prozent aus Wasser. Sie entschlacken und entwässern den Körper. Sie enthalten kein Fett und keine Kohlenhydrate. Erdbeeren haben nur 32 Kilokalorien pro 100 Gramm. Natürlich nur, wenn man sie ohne Zucker oder Sahne isst.

Geringe Haltbarkeit

Erdbeeren verderben schnell. Deshalb sollt man sie am besten frisch kaufen oder selbst auf einem der vielen Erdbeerfelder selbst pflücken. Je frischer sie sind, desto mehr Aroma haben sie. Erdbeeren sind sehr druckempfindlich, deshalb müssen sie vorsichtig transportiert und gelagert werden. Am besten breitet man sie zuhause locker auf einem Küchenpapier aus und legt sie ins Gemüsefach des Kühlschranks. Auf diese Weise halten sie sich ein bis zwei Tage. Natürlich können sie auch eingefroren werden.

Erdbeeren verteilt aufbewahren

Aufbewahren: Erdbeeren halten sich im Kühlschrank 1 bis 2 Tage

Erst vor dem Verzehr waschen

Säubern sollte man sie erst kurz vor dem Essen, indem man sie kurz in kaltes Wasser taucht und vorsichtig abtupft. Entfernen Sie erst danach Stiele und Blätter, damit die Erdbeeren nicht verwässern. Sollten einzelne Erdbeeren zu schimmeln anfangen, sortieren Sie sei sofort aus und waschen alle anderen Erdbeeren gründlich ab.

Erdbeer-Links

Wo und wann Sie frische Erdbeeren auf den Münchner Wochen- und Bauernmärkte kaufen können, finden Sie hier. Der Wochenmarkt im Fritze-Meyer-Weg findet übrigens jeden Freitagvormittag von 8 bis 12 Uhr statt.

Erdbeerfelder zum Selbstpflücken und Informationen zum Erntestart finden Sie hier:

  • Bundesweit nach Postleitzahlen unter selbst-pfluecken.de
  • für München und Umgebung bei
    Spargel & Erdbeeren Wolf (Egenhofen, Germering, Maisach, Puchheim, Neu-Aubing)
    Hofreiter (Neufahrn, Allach, Feldmoching, Fürstenfeldbruck, Garching, Haimhausen, Jesenwang, Johanneskirchen, Lochhausen, Moosach, Olching, Pasing, Unterföhrung, Untermenzing, Unterschleißheim)
    Erdbeer-Lang
    Erdbeeren Storz (München-Süd, westliches Oberbayern, Allgäu)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.